CDU Ortsverband Offenthal begrüßt Einigung zum Backhaus

Der Obst und Gartenbau-Verein ist seinem Vorhaben in Offenthal ein Backhaus zu errichten ein Stück näher gekommen. „Ein Backhaus wäre eine sinnvolle Ergänzung des Vereinsangebots in unserem Ortsteil“, sagte der Vorsitzende des CDU Ortsverbands Kai Wißner. „Darüber hinaus könnte ein Backhaus neben dem eigentlichen Zweck für vielfältige Veranstaltungen am Vereinshaus genutzt werden“, so Kai Wißner weiter.

In einer Sitzung, die vom CDU Stadtverbandsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Hartmut Honka als Mediator begleitet wurde, haben sich die unmittelbar betroffenen Vereine, FCO und Hubertusschützen auf einen einvernehmlichen Standort neben dem Vereinshaus geeinigt. Der OGV wird nun die entsprechende Genehmigung beantragen und ist zuversichtlich Anfang 2019 mit dem Bau beginnen zu können. „Wir als Ortsverband der CDU werden das Vorhaben gerne unterstützend begleiten, zumal das Backhaus auch Nichtmitgliedern zur Verfügung stehen soll“, so Kai Wißner weiter.

Der ursprünglich u.a. ins Auge gefasste Platz an der Milchküche ist daher für die Neugestaltung der alten Ortsmitte frei. „Wir sind gerne bereit von den Bürgern hierzu Gestaltungsvorschläge zu sammeln und entgegenzunehmen. Damit meinen wir zum Beispiel die Erweiterungsmöglichkeiten für den Weihnachtsmarkt, das Kirchen- und Gemaafest oder auch nur für eine Platzgestaltung als Bürgertreffpunkt“, sagt der Vorsitzende abschließend. Voraussetzung hierfür ist natürlich der von Seiten der Verwaltung schon lange vorgesehene Abriss. „Aus unserer Sicht wäre auch ein Teilabriss möglich um die Voraussetzungen für eine sanitäre feste Maßname an den vorgenannten Festen zu schaffen, die die beteiligten Vereine bei ihren Veranstaltungen sicher sehr unterstützen würde. Wir sind gerne bereit Anregungen zu sammeln und dann an die Stadtverwaltung weiterzureichen, sowie die Planung und Umsetzung politisch unterstützend zu begleiten“, sagte der stellvertretende Vorsitzende des CDU Ortsverbands Frank Josten zur Situation in der Ortsmitte.